Volltreffer für dich

INFORMATIONEN ZUM BOOKLET

Es gibt Menschen, die bewegen sehr viel auf unserer Welt. Andere verdienen Geld bis sie zu Multimillionären werden. Und wieder andere leben unscheinbar, bescheiden, bedeutungslos. Und schliesslich leiden sehr viele Menschen auf unserer Erde an Unterernährung, an furchtbaren Krankheiten oder sind in einer unglaublichen Unsicherheit auf der Flucht und ringen ums Überleben. Doch wozu sind wir eigentlich da? Jedes Menschenleben kann zu einem Volltreffer werden. Entdecken Sie in diesem edlen Booklet den Weg, der zu dem führt, wonach sich jeder Mensch sehnt.

Einige Themen dieses edlen Booklets:

Was jetzt dein Privileg ist.

Wie du frischen Mut findest.

Wenn Unfassbares geschieht.

Wie du neue Chancen entdeckst.

Darauf kommt es nun wirklich an.

Wie kommt mehr Glück zum Tragen?

Was wir von Atheisten lernen können.

Was nötig ist, bevor wir ins Grab kommen.

Leseprobe:

Immer wieder sprach ich Menschen an mit meiner Frage: «Kannst du mir sagen, wie mein Leben ein Volltreffer wird?» Mittlerweile bin ich bereits einige Jahrzehnte auf unserem Planeten. In dieser Zeit haben sich mir einige überaus wertvolle «Schätze» geöffnet, die ich euch jetzt anvertrauen möchte. Wir Menschen sind nicht dazu geschaffen, uns allein durchs Leben zu raffen. Allein mag es mitunter schneller gehen, aber gemeinsam kommen wir weiter. Jeder Mensch braucht Ergänzung. Wenn er sich isoliert, begibt er sich in eine unheilvolle Sackgasse. Wir hätten heute weder Wasser noch Nahrung, wenn sich nicht mehrere Menschen dafür eingesetzt hätten. Wie meine Finger mit meiner Hand eine Beziehung eingehen, meine Hand mit meinem Arm und mein Arm mit meinem Körper: Alles gehört zusammen und ergänzt sich auf seine ureigene Art. Zusammen bilden wir eine gesunde und sinnvolle Einheit, einen Körper, der Gutes und Mutiges in Bewegung bringen kann. Dass nicht jeder eine Art Hand oder Arm ist, das ist sehr gut so. Es zeigt, dass wir allein nicht viel können und dass wir einander in aller Andersartigkeit brauchen. Ohne Beziehungen wären wir wie Schnittblumen. Sie mögen schön sein. Sehr schön. Aber in ein paar Wochen sind sie zum Fortwerfen. Verwelkt. Unansehnlich. Stinkend. So sind auch wir Menschen, wenn wir keine Beziehungen pflegen. Eben wie Schnittblumen. Beziehungen pflegen heisst Wurzeln schlagen. Aus guten Beziehungen schöpfen wir Kraft, Standfestigkeit, Mut und Zuversicht. Wie eine Pflanze, die ihren Lebenssaft durch ihre Wurzel aus der Erde zieht. Wir brauchen das alles dringend, wenn wir eine gute Zukunft haben wollen. Selbst in der Beziehung zu schwierigen Menschen wird unsere Persönlichkeit geschliffen, geformt, und reif für die bevorstehende Zeit. Ohne unsere Eltern wären wir nicht geboren. Ohne unsere Lehrpersonen hätten wir nicht unser heutiges Wissen. Ohne einen anderen Menschen können wir uns nicht fortpflanzen. Mensch, wir brauchen einander. Beziehungen sind im reinen Sinn des Wortes NOT-WENDIG.

CHF 2,90
Warenkorb anzeigen Zur Kasse gehen
Gerade in den Warenkorb gelegt: x Volltreffer für dich CHF 2,90